Aus Krötschilds Rumpelkammer

Antworten
Benutzeravatar
Krötschild
Servitor
Servitor
Beiträge: 10
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 13:56

Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Krötschild » Di 28. Nov 2017, 15:41

Was macht man wenn man die Rüsselseuche hat?
Richtig! Man könnte sich auskurieren und eine Liebesbeziehung mit dem Sofa eingehen, ooooder man widmet sich seinen Minis.
Also bekamen Andys Screamer und sein Burning Chariot verdammt viel Liebe.
Bilder existieren davon noch nicht und werden nachgereicht.


Dafür gibt es jetzt ein Bildchen meines Priests
Selbiger war noch vom Troglodon übrig und schrie förmlich danach gebaut und bemalt zu werden.

Freilich ist das Figürchen noch nicht fertig und die Details gehören noch gemacht, dennoch wollte ich es schon jetzt mit Euch teilen.

Bild

LG

Benutzeravatar
Ahriman
Lord Komissar
Lord Komissar
Beiträge: 748
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 22:56

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Ahriman » Di 28. Nov 2017, 20:14

Sieht gut aus, mir gefällt besonders der Farbverlauf der Haut.
Bild

Benutzeravatar
Krötschild
Servitor
Servitor
Beiträge: 10
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 13:56

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Krötschild » Sa 9. Dez 2017, 21:09

Und weiter geht es.

Wie versprochen ein aktuelles Bild vom Streitwagen (WIP).
Witzigerweise machte das bemalen der Flammen unglaublich viel Spass und die Zeit verging recht flott.
Die Screamer sind schon fertig und warten nur auf die letzte Lackschicht zum versiegeln.
Die Base wird als nächstes gestaltet.
Dafür habe ich so lilanes Dekogerümpel im Baumarkt geholt. Schaut aus wie "eingerolltes Gestrüpp". Kristalle aus Fimo sind auch schon in arbeit.
Sind schon sehr gespannt.

Da ich nicht genau weiß, ob es gut ist ständig Vorschaubilder zu posten, biete ich lieber die Links an.
(Auch wenn die Bilder eher klein sind)
Hoffe es funktioniert alles.

Chariot mit Flamer und Blue Horrors:
https://picload.org/view/drpdlpii/20171 ... 9.jpg.html

Auch habe ich für das "Handproblem" des Heralds endlich gelöst.
Nichts hat so recht helfen wollen, also nahm ich die Heißklebepistole und hab die Hände damit festgeschwartet.
Keine feinen Bohrungen für Stife, kein umständliches rumfrickeln und durchtrocknen lassen.
Klar, um die Handgelenke windet sich jetzt ein gleichförmiger Ring aus hartem Klebstoff.
Aber den kann ich entweder abfriemeln, oder als weiteres, güldenes Schmuckstück, durchgehen lassen. :mrgreen:

https://picload.org/view/drpdlpiw/20171 ... 7.jpg.html

https://picload.org/view/drpdlppr/20171 ... 2.jpg.html

Mal schauen wann ich mit meinen Seraphon fertig werde ... @_@

Walker1918
Groß Inquisitor
Groß Inquisitor
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 23:25

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Walker1918 » Mo 11. Dez 2017, 16:58

Wow, sieht toll aus !

Benutzeravatar
Krötschild
Servitor
Servitor
Beiträge: 10
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 13:56

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Krötschild » Sa 2. Feb 2019, 10:10

Oh man.. 2017 ist aber schon eine ganze Weile her.

Also erstmal den Staub wegpusten und das Licht anknipsen.
Auch wenn wir uns etwas rar gemacht haben, so gibt Uns dennoch.
Ebenso gibt es viele, viele Minis die bemalt werden wollen.
Mittlerweile gibt es ja auch eine Kiste der Schande. Darin enthalten sind alle unbemalten Figuren.
Der Tag hat einfach zu wenige Stunden.. :P


Trotzdem konnte ich mich endlich (!) dazu aufraffen das dicke "Killerhühnchen" weiter zu bemalen.
Mich haben immer wieder die vielen kleinen Details abgeschreckt und mein Gefühl sollte mich nicht täuschen.
Noch nie habe ich mich bei einer der Figuren so oft vermalt, oder musste nachbessern/ausbessern.
Selbst jetzt, kurz vor der Fertigstellung finde ich immer wieder neue Stellen.
Dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Aber seht selbst:

Bild
https://picload.org/view/dcpglapo/51221 ... 1.jpg.html

Bild
https://picload.org/view/dcpglapl/51231 ... 3.jpg.html

Bild
https://picload.org/view/dcpglapc/51419 ... 0.jpg.html

Als Transportmöglichkeit ist eine Holzkiste geplant, welche sich Oben und an der Frontseite öffnen lässt.
Die darf dann Andreas basteln. ^^

Benutzeravatar
Obagruenhaut
Kriegsberichterstatter
Kriegsberichterstatter
Beiträge: 733
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 23:09

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Obagruenhaut » Mo 4. Feb 2019, 16:55

Wow - sehr schön! Gefällt mir!

Bloodborne
Captain
Captain
Beiträge: 283
Registriert: Di 23. Mai 2017, 06:39
Wohnort: Straßwalchen

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Bloodborne » Di 5. Feb 2019, 10:47

Fesches hünchen :D

Bloodborne
Captain
Captain
Beiträge: 283
Registriert: Di 23. Mai 2017, 06:39
Wohnort: Straßwalchen

Re: Aus Krötschilds Rumpelkammer

Beitrag von Bloodborne » Do 14. Mär 2019, 14:55

Hallo Doren wie versprochen ein Foto von meinem Farbschema :D
BildBild

Antworten